Wüsteneisenholz / Desert Ironwod – Edelholz für Messergriffe

Wüsteneisenholz – Desert Ironwood -schönstes Edelholz aus Amerika

Wüsteneisenholz, in Amerika unter dem Namen Desert Ironwood bekannt, ist eines der edelsten und schönsten Hölzer für Messergriffe. Nicht viele exotische Hölzer zeigen eine derart schöne Maserung wie Wüsteneisenholz.

Besonders die Knollen (Wurzelholz oder Burl) zeigen schönste knotige abwechslungsreiche Strukturen. Dieses Holz wird auch gerne zur Herstellung von edlen Kugelschreiber- oder Füllhaltergehäusen verwendet.

Wüsteneisenholz kommt aus der Sonora Wüste

wuesteneisenholz_grossDas Wüsteneisenholz wächst vorwiegend in den Wüsten von Arizona und Kalifornien. Aber auch in den USA und Mexiko gibt es Bestände dieses Edelholzes.

Sie sind eine Art der am längsten lebenden Bäume in der Sonora Wüste und eines der härtesten Hölzer der Welt mit einem spezifischen Gewicht von 1,2. Seine Farben reichen von dunkelbraun über Purpur nach hellbraun und gelblich.

Die Eisenholz-Bäume wachsen in der Regel mehrstämmig, ältere Exemplare erreichen Stammdurchmesser von bis zu 60 cm.

Wüsteneisenholz ist nicht nur beliebt als Griffmaterial für handgefertigte Messer, sondern es wird auch gerne wegen seiner Unempfindlichkeit und dem markanten Aussehen als Beschalung für Pistolengriffe eingesetzt.

Bearbeitung und Haptik

Die Bearbeitung gestaltet sich wegen der extremen Härte oft sehr schwierig, auch treten oft Risse an die Oberfläche, die vor der Bearbeitung nicht sichtbar waren.
Die einmal fertig bearbeitete Oberfläche kann mit einfachen Mitteln bis auf Hochglanz poliert werden, eine Oberflächenbehandlung mit Lack oder Wachs erübrigt sich. Selbst nach dem Schleifen fühlt und sieht man noch die feinsten Strukturen des Holzes ähllich wie beim Elfenbein. Das Holz bietet eine sehr angenehme Haptik.

Wüsteneisenholz Import direkt aus Arizona

Die Beschaffung von Wüsteneisenholz gestaltet sich mitunter schwierig, hier in Deutschland werden für schöne Stücke oft horrende Preise verlangt. Ein direkter Import aus Amerika bleibt oft der einzige und wesentlich kostengünstigere Ausweg.

Die Entscheidung für Wüsteneisenholz (Desert Ironwood) lohnt sich aber in jedem Fall. Zu einem edlen handgefertigten Messer gehört auch ein edles Griffmaterial und da zählt Wüsteneisenholz zur ersten Wahl. Aber wie lange noch? Gerüchte besagen schon länger, dass der Export von Wüsteneisenholz aus Arizona bald der Vergangenheit angehören wird.